Free Music MP3, Soundtrack, and Video
Friday, Feb 22 2019
Search
Index of Result
Download Result
History
Ahebak Hussain Al Jassmi, Download Lagu Vvv 14u, Mahadewi Aku Bukan Cabe Cabean, Complicated Heart New Version, Blood Sweat And Tears X Playing With Fire Reza Darmawangsa, Nuh Ready, Ayam Goreng Enak, Mariah Carey Endles Love, Kiiara One Persen, Red Velvet Would U, Yg Teasure Final Special Live Sub Indo, Nct Reguar, Om Arshela, A Typical Teenage Love Song, Https Www Youtube Com Watch V Hlf6yzpjyvm, Connect Claris, Video Anak Kecil Belajar Ngaji Iqro Merdu, Mp3 Baby Shark, Feather Shuttle, Jaebanoff, Ka Ching Exo Cbx, Fire On The Horizon Stick Figure, Near Feat, Fiersa Besari Garis Terdepan, Terbaru Kristen 2018, Hip Hop Pengamen Pingin Gitu Gituan, Toast Koffee, Kulang Pa Ba Manilyn Reyes, Avril Lavigne, The Breakup Song Pritam Arijit Singh Badshah Jonita Gandhi And Nakash Aziz, Koplo Downloadlagu247 Com, Heize Don T Know You, Sabyan Ya Maulana Wapka, Steve Kekana Hlala Nami, Naruto Hindi Apisode, Naruto Minang Sub, Yrap Nation, Rana Rani Kubawa, Download Nella Koplo, Bts.
Home Music Categories Contact
Karta GPS - Nav. offline | Godzilla: The Planet Eater | Voll verzuckert - That Sugar Film Voll verzuckert - That Sugar Film (2014) DokumentarfilmZucker ist in aller Munde. Es ist weltweit das am weitesten verbreitete Nahrungsmittel. Doch welchen Effekt hat Zucker auf uns? Was passiert, wenn die Ernährung vor allem aus zuckerhaltigen Lebensmitteln besteht? Diese Fragen stellte sich der australische Schauspieler und Filmemacher Damon Gameau und wagte den Selbstversuch. Nicht etwa Limonade, Eiscreme oder Schokolade stehen hier im Mittelpunkt, sondern Lebensmittel, die als „gesund“ verkauft werden: ob fettarmer Joghurt, Müsli, Fruchtriegel, Säfte oder Smoothies. 60 Tage lang 40 Teelöffel Zucker täglich aus ebensolchem „Wellness-Food“ zugeführt – so sah Gameaus Diät unter Aufsicht von Wissenschaftlern und Ernährungsberatern aus. Während seines Experiments reiste Damon Gameau zudem durch die süße, weite Welt des Zuckers und schaute der Lebensmittelindustrie auf die Finger, besuchte Fachleute, Ärzte, Wissenschaftler und nicht zuletzt Zucker-Geschädigte.